1 Dez 2017

Regio Cup in Dresden 25.-26.11.2017

Posted by Nadja

Text: Melanie Sagert

Die Rostocker Shorties mit Felix Spiegl und Christoph Schubert © shorties-rostock.de Melanie Sagert

Am Wochenende nach dem zweiten D-Cup fuhr wieder ein Bus mit 17 Shorties im Alter von 6 – 14 Jahren zum allseits beliebten Regio Cup nach Dresden.
Auch wenn es für einige Sportler bereits der zweite Wettkampf in zwei Wochen war, tat dies der Motivation keinen Abbruch. Insbesondere Marek, Jamie und Greta waren sehr gespannt auf ihren ersten Wettkampf außerhalb Rostocks.

Greta war auch die erste Rostocker Sportlerin, die am Samstag an den Start ging. Sie lief in der Gruppe Bambinis, für die sich die Dresdener eine besondere Herausforderung ausgedacht hatten. Es gab einen Hindernisparcours, in dem die Sportler gegeneinander antraten. So mussten sie u.a. vorwärts und rückwärts durch Kegelreihen laufen, über Hindernisse springen und einen Mattentunnel durchqueren. Greta schlug sich gut– gerade als eine der Jüngsten im Teilnehmerfeld – und landete am Ende auf dem 13. Platz.

Danach gingen auch die älteren Sportler – eingeteilt in die Gruppen Platin, Gold und Silber – an den Start. Justus und Marek vertraten Rostock in der Silbergruppe. Marek schlug sich in seinem ersten Wettkampf auf langen Kufen wacker und landete letztendlich auf dem 11. Platz. Justus konnte sich die Bronzemedaille in der Silbergruppe erlaufen.

In der Goldgruppe hatte insbesondere Leoni der Ehrgeiz gepackt. Sie wollte dieses Wochenende aufs Treppen und gab wirklich alles. Und letztendlich schaffte sie nicht nur eine neue 500m – Bestzeit, sondern stand bei der Siegerehrung der Goldgruppe auf dem zweiten Platz.

In der Platingruppe landete Theo, trotz Sturzpech, auf dem dritten Platz. Lucy übertraf sich selbst und erlief sich auf jeder Strecke neue Bestzeiten.

Nach der Siegerehrung wartete eine besondere Überraschung auf alle Teilnehmer des Regio Cups. Felix Spiegl und Christoph Schubert stellten sich den Fragen der jungen Talente, gaben Tipps und erzählten Geschichten aus ihrem Trainingsalltag.

Insgesamt war es ein sehr gelungener Wettkampf, trotz mehrerer Stürze und einiger Verletzungen. Wir wünschen allen Verletzten gute Besserung und hoffen, dass sie schnell wieder auf die Beine kommen!
Vielen Dank an den EVD für die gute Organisation und ein ganz großes Dankeschön auch an die mitfahrenden Eltern für die Unterstützung!

Siegerehrung Goldgruppe © shorties-rostock.de Melanie Sagert

Leave a Reply

Message:

  • Facebook


  • Schnuppertraining

  • Termine

      Keine Termine
  • Suche

    or
  • Slideshow

      Lade Dir den Flash Player um die Diashow zu sehen.
  • Kategorien